Start Poet English German Stories Guests Affis
HOST x DESIGN

Lass mich gehen!

Ridzard, ich liebe dich,
mehr als mein Leben!
Doch du hast nur gespielt,
mit meiner Seele und meiner Liebe.

Ich hasse dich dafür,
dass es dich gibt.
Warum nur kannst du nix dafür?
Mein Herz wird zum Sieb.

Nicht der Erste, der mich verletzt.
Doch diese Schmerzen, mit denen du mich versetzt.
Sie sind unerträglich, jeden Tag.
Jeden Tag aufs Neue, das ich sie ertrag’.

Tagtäglich, wenn ich dich seh’!
Kann ich nur sagen:
Es tut mir weh’!
Meine Liebe in diesen Tagen,
ist nicht mehr länger zu ertragen!

Bitte lass’ mein Herz geh’n!
Und nun lass’ mich allein steh’n!
In meiner Blüte des Lebens,
denn du hast mir nichts mehr zu geben!

Lass’ mein Herz bitte gehen

Gratis bloggen bei
myblog.de