Start Poet English German Stories Guests Affis
HOST x DESIGN

Kälte

Die Kälte vereist
das Herz so schwer.
Die Liebe verwaist,
bald kein Leben mehr.

Es klirren die Glocken,
es klingelt der Schnee.
Her mit den warmen Socken,
her mit dem warmen Tee.

Gekuschelt in die Decke
Das Feuer im Kamin
Da draußen die Hecke
So kalt unterm Schnee.

Liegt still die Welt,
so weiß und so kalt.
Unter der Decke
des Eises verweilt.

Bald schon es geht,
das Eis unterm Himmel.
Der Schnee verweht.
Der Frühling die Primel.

Gratis bloggen bei
myblog.de