Start Poet English German Stories Guests Affis
HOST x DESIGN

Dein Glück

So fern der Sonne,
scheint meine eigene Welt.
So fern deinem Wissen,
hab ich dich schon vergelt?
Wie konnte es so weit kommen?
Die Rosen blühen auf am Morgen
Wie konntest du mich verlassen?!
Nein, wie konnte ich es zulassen…

Meine Seele vermisst die Rose,
die Rose deiner Liebe.
Viel zu lang war der Frohsinn.
Viel zu schnell dein Gehen.
Kommst du zurück?
Bringst du mir die Rose mit Glück?
Kommst du zu mir?
Wirst wieder mein zarter Stier?

Fragen, den Rosen stellend,
sitze ich in meinem Garten.
Die Sonne entfernt sich wieder im Licht
und bereitet mir ein wunderbares Gedicht.
Liebe trieb mich, an dich zu denken.
Liebe hieb mich, dir dies zu schenken.
Küsse der Liebe vermisse ich sehr,
doch die Rose des Glückes bleibt bei mir.

Zum Glück erfreut,
der Liebe betreut,
sie wird mein sein.
Und du: Wirst frei sein,
auch wenn es mich zerreißt.

Gratis bloggen bei
myblog.de